2011

Aktuelle Steuer-Information JAHRESENDE 2011

AktStInfo 2011-Jahresende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 374.4 KB

Alle Steuerzahler

• Steuerliche Überlegungen im Hinblick auf den anstehenden Jahreswechsel

• Kinderbetreuungskosten, Optimierung des Elterngeldes

 

Vermieter

• Wichtige Steueraspekte 2011/2012, Verbilligte Vermietung

 

Kapitalanleger

• Tipps und Tricks auf einen Blick

• Riester- und Rürup-Policen

• Verlustverrechnung

• Weitere Strategien und Gesetzesänderungen

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

• Steuerstrategien im betrieblichen Bereich

• Steuererklärungen sind ab dem VZ 2011 elektronisch zu übermitteln

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

• Änderungsbedarf bei Verträgen überprüfen 

 

Umsatzsteuerzahler

• Jahresendmaßnahmen: Wichtige Punkte im Überblick

 

Arbeitgeber

• Weihnachtsfeier: So feiert das Finanzamt nicht mit

 

Arbeitnehmer

• Wissenswertes zum Jahreswechsel

 

Abschließende Hinweise

• Jahresabschluss 2010 muss bis Ende 2011 offengelegt werden

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information DEZEMBER 2011

AktStInfo 2011-12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 386.8 KB

Alle Steuerzahler

• Koalition einigt sich auf Steuerentlastungen ab 2013

 

Vermieter

• Untervermietung: Kein Werbungskostenabzug für Leerstandszeiten

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

• Auffälliger Chi-Quadrat-Test allein reicht nicht für Zuschätzung aus

• Rückstellungen: Für Nachbetreuung von Versicherungsverträgen

 

Umsatzsteuerzahler

• Steuerbefreiung nur bei ärztlicher Verordnung 

• Vorsteuerabzug: Installation einer Fotovoltaikanlage

 

Arbeitgeber

• ELENA-Verfahren wird abgeschafft

• Elektronische Lohnsteuerkarte: Starttermin verzögert sich erneut

• Sachbezugswerte für 2012 liegen im Entwurf vor

 

Arbeitnehmer

• Firmenwagenbesteuerung: Nun ist der Bundesfinanzhof am Zug

 

Abschließende Hinweise

• Für Eltern: Beiträge zur Krankenversicherung eines Kindes 

• Steuertermine im Monat Dezember 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information NOVEMBER 2011

AktStInfo 2011-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 377.5 KB

Alle Steuerzahler

• Steuervereinfachungsgesetz 2011: Wichtige Änderungen auf einen Blick

 

Kapitalanleger

• Keine Abgeltungsteuer bei Krediten unter nahestehenden Personen 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

• Inventur: Praxisrelevantes zur Vorbereitung und Durchführung

• Elektronische Bilanz: Einführung wird faktisch verschoben

• Künstlersozialabgabe: Abgabesatz bleibt auch in 2012 bei 3,9 %

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

• Verdeckte Gewinnausschüttung: Bei Nichtauszahlung des Gehalts

 

Umsatzsteuerzahler

• Zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Gutscheinen

• Trinkgeld ist umsatzsteuerpflichtig

 

Arbeitgeber

• Geldwerter Vorteil: Zuschuss zum Fitnessstudio

 

Arbeitnehmer

• „Elektronische Lohnsteuerkarte“ startet 2012

 

Abschließende Hinweise

• Steuertermine im Monat November 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information OKTOBER 2011

AktStInfo 2011-10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.6 KB

Alle Steuerzahler

• Schenkungsteuer: Übertragung einer Ferienwohnung zwischen Eheleuten

 

Vermieter

• Zahlungen zur Ablösung eines Erbbaurechts können Werbungskosten sein

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

• Investitionsabzugsbetrag: Zur Investitionsabsicht und Dokumentation 

• Häusliches Arbeitszimmer: Abgrenzung zu einer freiberuflichen Praxis 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

• Beweisvorsorge: Zahlungsnachweise über die Stammeinlage aufbewahren

• Verlustabzug: Verstößt Sanierungsklausel doch nicht gegen EU-Recht? 

 

Umsatzsteuerzahler

• Ermäßigter Steuersatz: Essenslieferung versus Restaurationsumsatz

• Praktikum: Kostenloser Leitfaden steht zur Verfügung

 

Arbeitnehmer

• Nur eine regelmäßige Arbeitsstätte trotz Tätigkeit in verschiedenen Filialen 

• Werbungskosten: Neues Urteil zur Berücksichtigung von Fachliteratur 

 

Abschließende Hinweise

• Renten: Kein Ertragsanteil für Nachzahlungen ab 2005

• Steuertermine im Monat Oktober 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information SEPTEMBER 2011

AktStInfo 2011-09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 377.5 KB

Alle Steuerzahler

• Außergewöhnliche Belastungen: Kontraststarkes TV-Gerät nicht absetzbar 

 

Vermieter

• Aussicht auf Schuldzinsenabzug nach Verkauf der Mietimmobilie

 

Kapitalanleger

• Lebensversicherungen noch in 2011 abschließen 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende

• Elektronische Bilanz: Wird der Start um ein weiteres Jahr verschoben?

• Überentnahmen: Schuldzinsen für Umlaufvermögen nicht privilegiert 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

• Ringweise Anteilsveräußerungen sind nicht rechtsmissbräuchlich 

 

Umsatzsteuerzahler

• Umsatzsteuerfalle bei Einbehalt für Frühstück beseitigt 

• Innergemeinschaftliche Lieferung: Anforderungen an den CMR-Frachtbrief 

 

Arbeitgeber

• ELENA-Verfahren wird schnellstmöglich eingestellt

 

Arbeitnehmer

• Beitragsrechtliche Beurteilung von Verdienstausfallentschädigungen 

 

Abschließende Hinweise

• Gründungszuschuss: Förderungshöhe soll reduziert werden

• Steuertermine im Monat September 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information AUGUST 2011

AktStInfo 2011-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 449.1 KB

Alle Steuerzahler

• Zivilprozesskosten als außergewöhnliche Belastungen abziehbar 

• Bundesrat lehnt Steuererleichterungen vorerst ab 

 

Vermieter 

• Nahe Angehörige: Vermietungsabsicht ist konkret nachzuweisen 

• Leerstand: Vermietungsbemühungen plausibel nachweisen 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Due Diligence-Kosten: Keine sofort abzugsfähigen Betriebsausgaben 

• Betriebsprüfungsordnung: Zeitnahe Betriebsprüfung kommt in 2012 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Ist die Verlustverrechnung bei unterjährigem Beteiligungsverkauf möglich? 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Ist-Besteuerung: Wird die Umsatzgrenze dauerhaft angehoben? 

 

Arbeitgeber 

• Sozialausgleich 2012: Zahlreiche zusätzliche Pflichten für die Arbeitgeber 

• Meldeverfahren: Ab 1.12.2011 ist der Tätigkeitsschlüssel neunstellig 

• Minijobs: Verdienstgrenze wird durch Tankgutscheine nicht überschritten 

 

Abschließende Hinweise 

• Steuertermine im Monat August 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information JUNI 2011

AktStInfo 2011-06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 405.3 KB

Alle Steuerzahler

• Selbstanzeige: Verschärfte Regeln sind in Kraft 

 

Vermieter 

• Nach der Immobilienveräußerung gezahlte Schuldzinsen nicht abzugsfähig 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Privatnutzung eines Firmenwagens: Widerlegung des Anscheinsbeweises 

• Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen: Berechnung der Rückstellung 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Beherrschender Gesellschafter-Geschäftsführer: Fälligkeit einer Tantieme 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Vereinfachungen für elektronische Rechnungen ab 1.7.2011 geplant 

• Forderungsverkauf: Bemessungsgrundlage kann geschätzt werden 

 

Arbeitgeber 

• Dienstwagen: Gelegentliche Fahrten zur Arbeit werden geringer besteuert 

• Betriebsveranstaltung: Abstellen auf geplante Teilnehmerzahl zulässig 

 

Abschließende Hinweise 

• Verbindliche Auskunft: Gebührenpflicht ist verfassungsgemäß 

• Steuertermine im Monat Juni 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information MAI 2011

AktStInfo 2011-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 402.2 KB

Alle Steuerzahler

• Haushaltsnahe Dienstleistungen: Kosten der Müllabfuhr nicht begünstigt 

 

Vermieter 

• Vorausgezahlte Fördermittel: Mindern erst nachträglich die Abschreibungen 

• Einschränkung des Werbungskostenabzugs: Verfahren anhängig 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Elektronische Bilanz: Testphase gestaltet sich schwieriger als erwartet 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Gewinnausschüttung: Rückzahlung ist keine negative Einnahme 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Ermäßigter Steuersatz: Speisenabgabe am Imbissstand und im Kino 

• Betriebsveranstaltungen: Neue Regeln zum Vorsteuerabzug 

 

Arbeitgeber 

• Frühstücksgestellung: Steuerliche Behandlung bei Auswärtstätigkeiten 

 

Arbeitnehmer 

• Umgekehrte Familienheimfahrten: Bei privaten Gründen nicht begünstigt 

• Abfindung: Kein Zufluss bei Umwandlung in eine Versorgungszusage 

 

Abschließende Hinweise 

• Fahrten zu Ehegatten in stationärer Behandlung steuerlich absetzbar? 

• Kinderbetreuungskosten: Zur Zurechnung bei nicht verheirateten Eltern 

• Steuertermine im Monat Mai 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information APRIL 2011

AktStInfo 2011-04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.9 KB

Alle Steuerzahler

• Schulgeld: Sonderausgabenabzug ist unabhängig vom Vertragspartner 

 

Vermieter 

• Verträge mit Angehörigen: Unregelmäßigkeiten bei den Nebenkosten 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Rückverkaufsoption: Verpflichtung ist als Verbindlichkeit zu passivieren 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Verzicht auf Darlehensforderung kann zu Werbungskosten führen 

• Abgrenzung: Selbstständige versus nichtselbstständige Tätigkeit 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Rege „Privatverkäufe“ über eBay können der Umsatzsteuer unterliegen 

• Anzahlung: Änderung der Bemessungsgrundlage erst bei Liquiditätsabfluss 

 

Arbeitgeber 

• Tankkarten, Benzin- und Geschenkgutscheine sind in der Regel Sachbezug 

 

Arbeitnehmer 

• Lohnsteuerbescheinigung: Kein Nachteil für freiwillig gesetzlich Versicherte 

• Neuregelung der Vorsorgepauschale: Vorauszahlungen vermeiden 

 

Abschließende Hinweise 

• Außergewöhnliche Belastungen: Künstliche Befruchtung steuerbegünstigt 

• Außergewöhnliche Belastungen: Höchstgrenze bei Beerdigungskosten 

• Steuertermine im Monat April 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information MÄRZ 2011

AktStInfo 2011-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.9 KB

Alle Steuerzahler

• Darlehen zwischen nahen Angehörigen: Spielregeln beachten 

 

Vermieter  

• Abgrenzung von Anschaffungs- und Erhaltungsaufwand 

 

Kapitalanleger 

• Lebensversicherung: Abschlussgebühren sind Anschaffungskosten 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Betriebsprüfung: Fragebögen sind mit Vorsicht zu genießen 

• Gewerbesteuer: Mehrere Betriebsstandorte als einheitlicher Gewerbebetrieb 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Umsatztantiemen stellen in der Regel verdeckte Gewinnausschüttungen dar 

• Bekanntmachung im elektronischen Bundesanzeiger reicht nicht immer aus 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Erweiterung des Reverse-Charge-Verfahrens: Praktische Erleichterungen 

• Fahrzeugleasing: Umsatzsteuer auf Minderwertausgleich nicht einklagbar 

 

Arbeitgeber 

• Dienstwagen: 0,03 %-Regel greift nicht immer 

 

Arbeitnehmer 

• Arbeitnehmer-Pauschbetrag: Erhöhung soll bereits für 2011 gelten 

 

Abschließende Hinweise 

• Steuertermine im Monat März 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information FEBRUAR 2011

AktStInfo 2011-02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 399.5 KB

Alle Steuerzahler

• Aufbewahrungspflichten: Welche Unterlagen dürfen 2011 in den Reißwolf?

 

Vermieter 

• Mietausfälle 2010: Antragsfrist auf Grundsteuererlass endet am 31.3.2011 

• Einkünfteerzielungsabsicht: Mietersuche muss Erfolg versprechen 

 

Kapitalanleger 

• Freistellungsaufträge: Steuer-ID-Nummer verloren - was ist zu tun? 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Bilanzierung: Behandlung von Provisionszahlungen der Versicherung 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Gesellschafterdarlehen: Gewinnerhöhende Abzinsung bei Unverzinslichkeit!

• Tantieme des beherrschenden Gesellschafters: Zufluss bereits bei Fälligkeit 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Kein Vorsteuerabzug: Bei unzutreffender Angabe der Steuernummer 

• Innergemeinschaftliche Lieferungen: Steuerbefreiung auch ohne USt-ID? 

 

Arbeitgeber 

• Unfallkosten bei privat genutzten Firmenwagen: Neue Regeln ab 2011 

• Aktienoptionen: Die Ausgabe erfolgt erfolgsneutral 

 

Abschließende Hinweise 

• Elterngeld: Spätere Steuererstattungen bleiben außen vor 

• Außergewöhnliche Belastungen: Krankheitsbedingte Heimkosten abziehbar 

• Steuertermine im Monat Februar 2011

 

nach oben

Aktuelle Steuer-Information JANUAR 2011

AktStInfo 2011-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.9 KB

Alle Steuerzahler

• Jahressteuergesetz 2010: Der Bundesrat stimmt zu 

• Handwerkerleistungen: Höchstbetrag wird bei Ehegatten nicht verdoppelt 

• Grunderwerbsteuer: Fünf Bundesländer planen Erhöhung 

• Berufsausbildungskosten: Aktuelles Schreiben der Finanzverwaltung  

• Zusammenveranlagung: Trotz angekündigter Trennung möglich 

 

Vermieter 

• Anschaffungskosten des Grundstücks: Bei Entschädigung für Zufahrt 

• Herstellungskosten: Beim Erwerb eines Gebäudes in Abbruchabsicht 

 

Freiberufler und Gewerbetreibende 

• Elektronische Bilanz: Geht ein Jahr später an den Start 

• Geringwertige Wirtschaftsgüter: Seit 2010 haben Sie die Qual der Wahl 

• Schuldzinsen: Hinzurechnung auch durch Überentnahmen in Vorjahren 

 

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften 

• Betriebsausgaben: Pauschaliertes Abzugsverbot verfassungsgemäß 

• Offenlegung: Fristüberschreitung von 10 Sekunden kostet 50 EUR 

 

Umsatzsteuerzahler 

• Verzicht auf Umsatzsteuerbefreiungen: Option wurde zeitlich eingeschränkt 

• Kein Vorsteuerabzug: Für Dienstleistungen an die Gesellschafter 

 

Arbeitgeber 

• Fachliteratur bei Lehrern: Aufwendungen können aufgeteilt werden 

 

Arbeitnehmer 

• Doppelte Haushaltsführung: Verpflegungsmehraufwand nur für drei Monate 

• Werbungskosten: Umzugskostenpauschalen ab Januar 2010 erhöht 

 

Abschließende Hinweise 

• Elterngeld: Kürzungen ab 2011 im Überblick 

• Steuertermine im Monat Januar 2011

 

nach oben

 

 

DR. BORCHARD & MENCK

STEUERBERATUNG

Hoheluftchaussee 18

20253 Hamburg 

 

Telefon: 040/54 77 55 90 

Telefax: 040/54 77 55 929

WIR STELLEN EIN:

Steuerfachangestellte/r 

und/oder Bilanzbuchhalter/in 

Das Aufgabengebiet umfasst

die laufende Lohn‐ und Finanz-

buchhaltung, die Erstellung von

Jahresabschlüssen und Steuer-

erklärungen für Gesellschaften

aller Rechtsformen sowie Privat-

personen. Mehr Informationen

erhalten Sie hier.